// Bands

   
         
  Biography      
 

Spanking the Monkey kommen aus Heinsberg und spielen bereits seit Anfang 2001 zusammen. Ihre Musikrichtung bewegt sich im Rahmen von schnellem rotzigen Punkrock mit Ska Einflüssen.

Wer eine typische Skapunk Band a la Less than Jake oder Goldfinger erwartet liegt jedoch völlig falsch, statt dessen gibt es feinsten Punkrock der sich nur schwer in eine Schublade stecken lässt. Vergleiche mit Bands wie Rancid und Operation Ivy werden von der Presse immer wieder gerne gebraucht....doch damit ist längst nicht Alles gesagt. Seit ihrer Gründung haben Spanking the Monkey viele Gigs und Touren in ganz Deutschland (Köln, Hambug, Berlin, Düsseldorf, Aachen, Koblenz, Wiesbaden, Potsdam .....) und in den Niederlanden abgeliefert bei denen sie das Publikum jedes Mal von Ihrer Musik überzeugen konnten. Auch durch zwei Touren in der Schweiz, wo sie unter Anderem als Support für No Respect spielten, konnten sie viele weitere Fans gewinnen.

Zahlreiche Support Gigs wurden abgeliefert, so standen sie z.B. schon vor Bands wie Lagwagon, Flogging Molly, Good Riddance, Down and away, Dayglo Abortions, No Respect, Jaya the cat oder Mark Foggo auf der Bühne.

Im Oktober 2004 ging es dann für 3 Wochen auf Tour mit der brasilianischen Band A.OK. Die Tour führte durch ganz Deutschland, Österreich, die Niederlanden und die Tschechische Republik.

Im Sommer 2005 tourte die Band ebenfalls mit der Band A.OK für 3 Wochen durch Brasilien und spielte in Städten wie Rio de Janeiro oder Sao Paulo mit Bands wie Nitrominds oder Bambix vor tausenden Zuschauern.

Neben ihrem "Low-Budget" Album "Apathetic Society", welches auf Unpopular Disclose Records erschienen ist, wurde zur Daring Transposition Tour 2004 eine Split CD zusammen mit A.OK aufgenommen, desweiteren sind ihre Songs auf mehreren Samplern , z.B. : "From Punk to Ska Vol.2 (Wolverine Records), "Welcome to the Loonybin" (Unpopular Disclose Records) oder einem Antikriegssampler (superhero rec.)  mit Bands wie Good Riddance, Not Available, Venerea und vielen anderen vertreten.

 
 
         
  Discography  
  "Daring Transposition Split" Split w/ A.Ok, 2005, Unpopular Disclose Records / Jag-M
"Apathetic Society" LP, 2004, Unpopular Disclose Records / Jag-M
 
         
  MySpace  
  www.MySpace.com/STMpunk