// Bands

  ADD  
         
  Biography      
 

ADD oder Attention Deficit Disorder kommen aus Heinsberg (bei Aachen) und mischen Energie geladenen englischsprachigen Streetpunk mit Rock, Ska, Country und Irish Folk. Da bei ADD drei Leute für den Gesang und für die Texte zuständig sind, ergibt sich insgesamt eine große musikalische Vielfältigkeit, die sich nicht in eine Schublade stecken lässt.

In der Vergangenheit spielten sie zahlreiche Konzerte in Deutschland sowie eine Tour in der Schweiz (damals: Niko And The Bastards) und standen schon mit Bands wie Leatherface, Lars Frederiksen And The Bastards, Suicide Maschines, Leftover Crack, Pistol Grip, Bonecrusher, The Crack, Heartaches, Los Fastidios, A-OK, Five Nuckle, Blood Or Whiskey, Skarface, Down And Away, The Negatives, Attaque77, Broilers, Lokalmatadore oder 4 Promille auf der Bühne.

Seit Februar 2005 gibt’s die erste 8-Song-Studio-EP „A Million Stories And A Lot To Do“, erhältlich bei Unpopular Disclose Records.

 
 
         
  Discography  
  "A Million Stories And A Lot To Do" EP, 2005, Unpopular Disclose Records
"Music" Demo, 2003, Unpopular Disclose Records
 
         
  MySpace  
  www.myspace.com/addstreetpunk